Nagelprothetik

Nagelprothetik (für Frauen und auch für Männer)

Unter Nagelprothetik versteht man den künstlichen Nagelersatz der Nagelplatte. Die fehlenden Nagelteile werden durch elastisches Kunststoffmaterial ersetzt. Der Nagel kann auch ohne Probleme nach Wunsch lackiert werden. Je nach Schnelligkeit vom Wachstum und äußerliche Belastung der Nagelplatte (durch Schuhe, Sport, Sandstrand), hält der Nagelersatz über mehrere Wochen.

Somit kann man endlich wieder Barfuß oder offene Schuhe zu tragen ohne Schamgefühl.

Anwendung:

kosmetische Behandlung
Anwendung bei deformierten Nägeln, Ausgleichen von Rillen oder bei einer Verfärbung der Nageloberfläche z.B. im Sommer (Badesaison). Das Tragen offener Schuhe wird dadurch wieder möglich, ebenso wie das Lackieren der Nägel.

nach traumatisierten Nägeln bei Wachstumsstörungen
Sportverletzung, nach Bluterguss

zur Ergänzung der Nagelplatte
bei Abnahme eines großen Nagelstückes oder Nagelteils nach Behandlungen von Nagelpilz, ein Teil von Nagelplatte muss noch bestehen!

Keine Nagelprothetik machbar:

  • offene Wunde, Nekrose am Zehe
  • Durchblutungsstörungen
  • vollkommen zerstörte abgelöste Nagelplatte
Schauen Sie in die Bildergalerie