Taping

Cross Tape  wird auf die Trigger Punkte, auch bekannt als Schmerz-, Reflex- oder Akupunkturpunkte, geklebt. Durch die Gitterstruktur des Patches werden Hautatmung und der Feuchtigkeitstransport kaum behindert, und die Haut bleibt im physiologischen Gleichgewicht. Zur alleinigen Anwendung oder in Kombination mit dem BODY-TAPE.

Die Gittertapes sind klein, unauffällig, einfach anzubringen. Durch längere Anwendung wird Schmerz an der betroffenen Stelle gelindert.